Sportbekleidung für Kinder

0
703

Die Einschulung in die Grundschule ist für viele Kinder der erste Schritt zu neuen Freizeit- und Sportaktivitäten. Bereits in den Unterricht werden spielerische, sportliche Übungen eingebaut, hinzu kommt die reguläre Schulsportstunde, die regelmäßig und mehrmals die Woche stattfindet.

So wird gleich ein gesundes Verhältnis zu Sport und Bewegung hergestellt, das sich auch auf die Aktivität in der Freizeit auswirkt.

Doch was benötigt mein Kind für den Schulsport oder andere sportliche Freizeitaktivitäten?

Gute Qualität der Sportbekleidung ist das A und O. Trotzdem bin ich der Meinung, dass ein Kind nicht jeden neuartigen und zum Teil unnötigen „Kladderadatsch“ benötigt!

Wichtig ist trotzdem, dass vor allem das Schuhwerk eine gute Qualität hat. Denn die Füße sind die Basis für unsere gesamte Haltung. Wird im Kindesalter schon in „schlechten“ Schuhen gegangen, kann es im Erwachsenenalter zu weiteren Beschwerden kommen. Relativ leichte Schuhe, mit Dämpfung und weicher Sohle für ein natürliches Abrollen sind dabei eine gute Wahl. Am besten sogar mit weißer Sohle für den Hallensport.

Die Kleidung sollte aus einem luftdurchlässigen Stoff sein und sich angenehm auf der Haut anfühlen. Am besten entscheiden die Kids selbst, welcher Stoff ihnen auf der Haut gut tut, oder ob sie irgendwelche Stoffe nicht vertragen. Oftmals sind Funktionsstoffe nicht so beliebt bei Kindern. Wichtig ist aber, dass es ein Stoff ist, der Feuchtigkeit vom Schweiß gut absorbiert.

Doch jetzt zu einer wichtigen Anmerkung! Alle diejenigen, die größere Geschwister haben, werden mir hier zustimmen. Man bekam immer die alten ausgelatschten und ausgetragenen Klamotten und Schuhe der größeren Geschwister. „Die passen dir schon!“ und „Die sind noch okay so!“

Nein so ist das eben leider nicht. Sportbekleidung sollte auch bei Kindern immer richtig passen. Und nicht alle Geschwister haben eben die gleiche Größe. Das KANN gut gehen – MUSS aber nicht!

Gerade bei den Schuhen, sollten Kinder nicht zu große oder zu kleine Schuhe der Geschwister tragen. Vor allem wenn diese bereits „ausgelatscht“ sind. Sportschuhe sollten etwa alle 2 Jahre gewechselt und gegen Neue ausgetauscht werden. Dabei wird einem schnell bewusst, dass die 8 Jahre alten Schuhe der größeren Geschwister hier gar keine Alternative darstellen dürfen.

 

Checkliste Sportbekleidung für Kinder:

  • Lange Sporthose
  • Kurze Sporthose
  • Sport T-Shirt
  • Sport Jacke oder Pullover
  • Sportschuhe
  • Sportschläppchen
  • Sporttasche oder Turnbeutel (groß genug für Schuhe und Kleidung)
  • Sporthandtuch

Wichtig ist, dass sich Ihre Kinder wohl dabei fühlen. Achten Sie auf jeden Fall auf mögliche Anzeichen von Beschwerden oder Schmerzen Ihrer Kinder. Auch Veränderungen der Haltung oder Gangweise können auf das falsche Schuhwerk hindeuten. Das bezieht sich jedoch nicht nur auf die Sportschuhe, sondern auch auf Freizeitschuhe.