HILFE mein Kind isst kein Gemüse!

0
576

Ihr Kind will partout kein Gemüse essen und Sie machen sich Sorgen, dass dies sein leben lang anhalten wird.

Keine Panik! Das ist meist völlig normal. Stellen Sie sich vor, dass Ihr Kind VIEL mehr Geschmacknerven besitzt als Sie. Jahr für Jahr verlieren Menschen an Geschmackssinn, was uns für viele Speisen empfänglicher macht. Ihr Kind jedoch besitzt noch viel mehr von diesen Geschmacksknospen und wird viele Nahrungsmittel als unangenehm, bis sogar schmerzhaft empfinden.

Haben Sie daher etwas Nachsicht und machen Sie sich nicht allzu große Sorgen.

 

Tipp 1: Wählen Sie nicht zwingend die geschmacklich anspruchsvollsten Gemüsesorten aus. Lassen Sie Ihr Kind vieles testen und finden Sie die ein oder andere Sorte, die Ihrem Kind schmeckt. Hierbei ist Geduld gefragt und eventuell auch etwas Experimentierfreudigkeit.

 

Tipp 2: Versuchen Sie Ihrem Kind nicht das Gefühl zu vermitteln, dass Gemüse nicht schmeckt. Ihr Kind sollte Gemüse nicht mit Zwang in Verbindung bringen. Lassen sie Ihrem Kind deshalb immer eine gute Wahl. Vermitteln sie das Gefühl, dass es sehr wichtig ist Gemüse zu essen, zwingen sie Ihr Kind aber nicht rund um die Uhr dazu.

 

Tipp 3: Belohnen Sie Ihr Kind dafür, wenn es Gemüse gegessen hat.

 

Tipp 4: Seien Sie kreativ. Basteln sie aus Gemüse süße Tierchen oder Figuren.